aktueller Newsletter Oktober 2021

11.10.2021:
Die Allianz für Cybersicherheit bietet in ihrem Newsletter 20/2021 wieder interessante Aktionen an, an denen wir als Mitglied der Allianz kostenfrei teilnehmen können:
Websemiar

Im Rahmen des Seminars „Windows Security Skills" der baramundi software AG erfahren Sie, wie Sie es mit Microsoft Bordmitteln schaffen, den Angreifern das Leben so schwer wie möglich zu machen. Die Anatomie eines Hacks sowie auch die Angriffsszenarien von Hackern werden hier anhand von zahlreichen Beispielen aufgezeigt. Auch die dazugehörigen Begrifflichkeiten werden erklärt. Der Veranstalter demonstriert, wie Sie es schaffen, durch die Nutzung von AD-Features, sowie Windows Bordmitteln, die Microsoft Infrastruktur abzusichern. Ebenfalls lernen Sie, wie Sie die Schutzmaßnahmen einfach und dauerhaft überwachen können. Nach der Schulung können Sie eigenständig die Sicherheit Ihrer Windows Infrastruktur beurteilen und entsprechende Schutzmaßnahmen erarbeiten.

weitere Informationen:

https://www.allianz-fuer-cybersicherheit.de/dok/967780


11.10.2021:
Das BSI behandelt in seinem Newsletter 18/2021 wieder Themen, die auch für das private Umfeld interessant sein dürften:
Weitere Informationen befinden sich im angehängten aktuellen pdf-Dokument.
Außerdem sind dort auch noch einmal neben der Broschüre zur sicheren Nutzung des Internets auch die Broschüren zur sicheren Nutzung sozialer Netzwerke sowie von Smartphones und Tablets abgelegt.
Wer sich den Newsletter persönlich zusenden lassen möchte, kann sich den Newsletter auch beim BSI bestellen

Kampagne des BSI:

Unter dem Motto „#einfachaBSIchern“ starteten das Bundesministerium des Innern, für Bau und Heimat (BMI) und das Bundesamt für Sicherheit in der Informationstechnik (BSI) eine gemeinsame bundesweite Informations- und Sensibilisierungskampagne rund um das Thema IT-Sicherheit im privaten Alltag. Mit der Kampagne wird dem Wunsch nach Unterstützung, dem gestiegenen Informationsbedürfnis und der zunehmenden Bedeutung digitaler Anwendungen im Alltag der Verbraucherinnen und Verbraucher Rechnung getragen. Die Kampagne soll das Risikobewusstsein der Verbraucherinnen und Verbraucher erhöhen und ihre Fähigkeit stärken, auftretende Probleme kompetent, langfristig wirkend und selbstbestimmt zu lösen.

Wer mehr darüber erfahren möchte:

anhängende Datei(en)
18_2021.pdf
404kb
SicherImInternetSurfen.pdf
404kb
SmartphoneTabletSicherNutzen.pdf
404kb
SozialeNetzwerkeSicherNutzen.pdf
404kb